LaFieri

Wie sieht euer Mottenschutz aus

Ich bin momentan nebenbei dabei die Bilder für meine Homepage zu überarbeiten und bin auf dieses Werk hier gestoßen.
Ich kann gar nicht genau sagen wie lange es her ist, aber ich glaube es ist meine erste Filztasche gewesen.
Und irgendwie ist es doch auch schön mal wieder an den Beginn des Filzens zurück zu denken.
Leider lebt diese Tasche und vieles Anderes nicht mehr, denn damals habe ich mich noch nicht mit dem Thema Mottenschutz auseinander gesetzt.

 

Inzwischen nutze ich Mottenpapier bei den Dingen, die nicht oft genutzt werden und 1x-2x im Jahr ein Pumpstoß Neemöl. Da kaufe ich bei Filzrausch die fertige Mischung ein. Alle paar Wochen wird die Wolle mal bewegt. Seitdem habe ich keinen starken Befall mehr gehabt. Mit einer Pheromonfalle im Arbeitszimmer kontrolliere ich immer wie es so aussieht. Der Nachteil daran ist; Wenn das Fenster offen steht lockt man sie von draußen rein

 

15356627_1105358976240351_7251089472532329291_n

© 2017-LaFieri

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Ausblenden